Vermieter

Der E-CHECK - eine sichere Entscheidung

Für Vermieter

Der E-CHECK - eine sichere Entscheidung

 Mausehund Elektrotechnik / Neukirchen VermieterKeine Qual der Wahl
Aus- und Umbauten sind immer mit Veränderungen beziehungs­weise Erweiterungen der Elekt­roin­stal­lation verbunden. Die richtige Instal­lationsart muss gewählt, geprüftes Instal­lations­material eingesetzt werden. Die sinnvolle Aufteilung der Stromkreise ist gleichfalls zu beachten. Kurz: Gerade bei Aus- und Umbauten darf die Einhaltung der VDE-Bestimmungen nicht vernachlässigt werden.

Modernisierer und Bauherren:
 Mausehund Elektrotechnik / Neukirchen VermieterAls Vermieter und/oder Hausverwalter werden Sie oftmals mit fälligen Renovierungen, moder­nisierenden Aus- und Umbauten konfrontiert. Neue, die Sicherheit betreffende juristische Regelungen verkomp­lizieren die häufig sowieso schon langwierige Angelegenheit zusätzlich.

Hier schafft der E-CHECK Abhilfe, weil Sie durch ihn alle Prüf- und Messerge­bnisse schwarz auf weiß vorliegen haben und sich somit unangenehme Überraschungen ersparen. Der E-CHECK verschafft Ihnen Sicherheit und Klarheit in allen Punkten, da er garantiert, dass die Elekt­roin­stal­lation wie auch die Elektrogeräte dem jeweils erforder­lichen Stand der Sicher­heits­technik entsprechen, gefährliche Mängel erkannt und beseitigt wurden und ein Messprotokoll den einwandfreien Zustand dokumentiert.

Typische Problem­stellen bei Moder­nisierungen:
Elekt­roleitungen, die nachträglich installiert wurden, zu wenig Stromkreise aufgrund zu kleiner Verteiler. Größte Sorgfalt ist vor allem bei der Renovierung von Badezimmern geboten. Die geltenden VDE-Bestimmungen sehen speziell für Bäder zusätzliche Schutzmaßnahmen vor, um die Sicherheit des Benutzers zu erhöhen.

  • Welche Möglichkeiten gibt es, Haustechnik­systeme zu integrieren und mit Strom Energie zu sparen?
  • Welche Energiespar­tech­niken wie z.B. intelligente Beleuch­tungs­systeme können gezielt genutzt werden?
  • Welche regenerativen Energiequellen können eingesetzt werden?

Die Rechtslage:
Unwissenheit schützt vor Haftung nicht. Ein Vermieter haftet auch dann für entstandene Schäden, wenn er sich auf Unkenntnis der technischen Vorschriften oder den Zustand der elektrischen Anlage beruft. So will es das Gesetz. Prüfung, Haftung und Beweislast des Vermieters bei Stromschäden wurden schon in verschiedenen Gerichtsur­teilen bestätigt.

 

Netzwerke

Aktuelle Informationen

Folgen Sie uns auf Twitter!

Banner

Statistik

Online1
Besucher167.323
Hits470.676
Online (max.)1
Ladezeit (Sek.)0.08464
Seiten besucht1
Browser
System
IP-Adresse54.242.193.41

Anschrift

Büro in Neukirchen

Mausehund Elekt­rotechnik
Inh. Frank Mausehund
Christeroder Weg 9-11
34626 Neukirchen


Telefon: 06694 - 15 16
Telefax: 06694 - 15 80
E-Mail: info@mausehund.de

    Geschäftszeiten
  • Montag bis Donnerstag von 07:30 - 16:30 Uhr
  • Freitag von 07:30 - 13:30 Uhr

Fehler­strom­schutz

Damit nichts passiert, wenn was passiert - Fehler­strom­schutz­schalter für den Personen- und Sachschutz

Fehlerstromschutz: mehr InformationenWas passiert, wenn der Fön ins Wasser fällt?

Samstag abend:
Sie wollen ins Theater - Ihr Sohn soll ins Bett - Sie haben es eilig.
mehr ...